http://wolfsrebellen-netz.forumieren.com/f11-wolfsrebellen-paperli

Creative Commons Lizenzvertrag

Besucherzaehler
Flag Counter




http://www.naiin.org/







Die neuesten Themen
Was ist für dich "Liebe" ???
Elektrogrill
Vorwort - bitte lesen ...
Admina
Neue Reportage: Straßenkinder in aller Welt -
Frau liebt Frau - Mann liebt Mann - na und?
Impressum und Datenschutzerklärung
#Lotsendienst für Familien mit ´besonderen´ Kindern
Älterer PC mit Software wegwerfen?
Skandal in München .. Ältere Menschen haben ausgedient ...
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
von lupa
03/02/16, 12:14 am
02/02/16, 02:09 am
01/02/16, 11:25 pm
30/01/16, 10:21 pm
25/09/15, 02:16 pm
20/08/15, 10:52 pm
08/06/15, 02:30 am
02/06/15, 07:41 pm
21/05/15, 09:11 pm
16/03/15, 05:41 am

Spenden und helfen

Warum ist das so?

Austausch

avatar
admina


Alter 68
Weiblich

default Warum ist das so?

Beitrag von lupa am 12/05/14, 07:18 pm

(Schreibe über das was ich so höre und lese. Alle sind in etwa in meinem Alter. Bei jüngeren Menschen sehen die Wünsche anders aus, da trennen sich Welten weil eine andere Generation... meine ich)



Warum ist das so?

Seit einiger Zeit beschäftigt mich ein Gedanke was mich nicht loslässt, warum was so und nicht anders ist. Habe überlegt ob ich es hier rein schreibe oder nicht doch in Gedanken... es passt zu beiden Themenkreisen.

Wir haben unser Leben zum großen Teil gelebt. Unsere Erfahrungen machen dürfen. Sind nun im letzten Drittel unseres Seins angekommen und wissen wie das Leben ist. Wissen was wichtig und unwichtig ist. Und doch .. bei der Suche nach einem neuen Partner stehen mehr Wunschdenken im Vordergrund, fernab jeder Realität, die wird in den Hintergrund gedrängt. Oft höre und lese ich von den Wünschen meiner Mitmenschen was der zukünftige Partner(in) mitbringen muss, sollte er/sie in die engere Wahl kommen. Ist ja schön wenn man noch viele Wünsche hat zeigt es doch, dass wir am Leben teilnehmen. Auf der anderen Seite stehen nicht wenige Wünsche der Realität entgegen, sind Träume die im täglichen Miteinander keinen Bestand haben.

Will man der Realität entfliehen?
Verstecken sie sich hinter ihren Träumen?
Will man jetzt den idealen Partner?

Die einen warten auf die ganz große Liebe.
Wieder andere haben Vorstellungen (Wunschdenken) über den zukünftigen Partner, so dass der/die "Auserwählt(e)" gleich Abstand nimmt. Sie stellen Bedingungen, sind selbst zu keinem Zugeständnis bereit.

Warum ist das so?
Ist es Egoismus? Man will mehr haben als man zum geben bereit ist.

Es wird das Ideale gesucht, dabei wird vergessen, dass man selbst nicht "perfekt" ist. Jeder hat seine Macken, Ecken und Kanten. Gesundheitlich ist auch einiges nicht ok, kleine und große Wehwehchen sind vorhanden (nicht immer, oft). Kompromisse muss man eingehen wenn es klappen soll. Doch kein Mensch kann sich so verändern wie es dem anderen gefällt.

Warum also wird bei der Partnersuche zu oft die Realität außen vorgelassen? Ich will es verstehen ....



avatar
admina


Alter 68
Weiblich

default Re: Warum ist das so?

Beitrag von lupa am 13/05/14, 01:42 am

Mir ist gerade eine Begebenheit eingefallen, liegt schon 2 Jahre zurück.



Hatte einen angenehmen Mailwechsel mit einem netten Menschen um die 70 Jahre. Irgendwann kam keine Antwort mehr ...

Dieser Mann suchte damals eine Frau. Sie soll 10-15 Jahre jünger und bestaussehend sein. Ich selbst kam da nicht in Frage, war ja schon außerhalb seiner Jahresgrenze - schmunzel.

Er hatte mir 2 Bilder von sich geschickt so dass ich in etwa wusste wie er aussah. Wie viele, mit Halbglatze und Bauch. Dieser Bauch hatte jedoch ein Umfang, gut genährt ... will mich mal so ausdrücken.

Er suchte nun eine Frau, so eine Art Claudia Schiffer. 
(Aussehen ist Geschmacks- und Ansichtssache, der Charakter und die Chemie sollte stimmen, meine Meinung) ... er bezog eine kleine Rente und musste mit Grundsicherung aufstocken. Er war sehr nett, habe gerne mit ihm geschrieben. Mit der Zeit war er frustriert, er fand einfach keine passende Frau. Viele sagten gleich ab wenn sie ihn trafen, er begriff es nicht.

Eines Tages wollte er von mir wissen was er falsch mache.
Ich schrieb ihm: nichts machst du falsch. Du hast nur Wünsche die der Realität entgegenstehen.

Er wusste nicht wie ich es meinte. Ich sagte zu ihm, mach dich nackelig und schau in den Spiegel, schau genau hin. Glaubst du wirklich dass eine Frau (Aussehen wie C. Schiffer, dazu noch wesentlich jünger) dich nehmen möchte? Warum suchst du, wenn du schon suchen musst, nicht eine Frau die zu dir passt, aus deiner Ecke. Eine Frau mit dem Aussehen einer C. Schiffer hat mit Sicherheit viele Verehrer und wartet nicht auf dich  .. möglich ist alles ... nur glaube ich nicht daran, dass sich deine Wünsche in dieser Richtung erfüllen werden. Hast weder Vermögen noch bist in  den besten Jahren, die Zahl 70 lässt sich nicht ausradieren.

Wir hatten noch eine Zeitlang miteinander geschrieben bis irgendwann keine Antwort mehr kam. Schade, hätte gerne gewusst ob er eine Frau gefunden hat die seinen Ansprüchen und Wünschen entsprach ...

Anmerkung
so Wünsche höre ich oft aus meinem Bekanntenkreis. Sie träumen von einer Prinzessin mit Schloss oder von einem Traumprinzen, der auf einen weißen Schimmel daher geritten kommt ... werden ältere Menschen auf Partnersuche wieder zum Teenager? Dies alles begreife ich nicht ... bin ich zu realistisch? Habe doch auch Träume, nur halt anders ...

lupa


    Bildgröße ändern

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18/08/17, 03:24 am